Anreise und Unterschlupf

Bei Fragen über das Allgemeine hinaus meldet Euch bei uns, Kontaktinformationen finden sich auf dieser Seite und natürlich in der Stammrolle. Auch Abholung vom Hotel oder gemeinsames Programm sind zumeist möglich, müssen wir aber gemeinsam planen.

Mit dem Flugzeug / dem Flugross: Der Flughafen von Kopenhagen wird vom Rest Europas in aller Regel leichter erreicht als der Flughafen Malmös. Aber es gilt Angebote zu vergleichen, wie immer.

Mit der Eisenbahn / dem Dampfross: Die Deutsche Bahn bietet immer wieder in ihrem Europa-Spezial-Angebot ein Schweden-Spezial. Damit kann man von überall in Deutschland für wenig Geld nach Malmö reisen. Alle Bahnverbindungen vom Kontinent gehen über Kopenhagen via Öresundbrücke nach Malmö (außer man bucht den Umweg über Helsingør und die dortige Fähre). Von Kopenhagen Hbf. sind es mit der Bahn ca. 45 min. zum Malmöer Hbf. Wenn man direkt zur Schonenburg will, kann man bereits in (Malmö-)Hyllie aussteigen und ab dort Bus oder Taxi nehmen. Von den Malmöer Bahnstationen Hyllie, Triangeln und Hauptbahnhof gehen direkte Züge zum Kopenhagener Flughafen und ab Malmö Central (= Hbf.) auch Busse zum Flughafen Malmös.

Unterschlupf: (Zunächst zu den Hotels, zu Wohnmobil / Schnarchmobil-Plätzen siehe weiter unten).
Es gibt viele gute Hotels in der Öresundregion. Dabei gilt, dass Kopenhagen weltstädtisch ist - und teurer. Malmö dagegen ist überschaubarer. Dennoch gibt es in Malmö (nicht nur in der Innenstadt) einige feine Hotels. Die Hotels in der Innenstadt etc. sind im Folgenden nicht aufgeführt. Wir beschränken uns auf Angaben zum der Burg nächstgelegenen Hotel und zu den Wandrerheimen des SFT. Dabei ist zu beachten, dass diese Jugendherbergen die Bandbreite von Hotelangebot bis zu sehr einfachen Schlafsälen bieten. Grundsätzlich gilt, dass man sich dort selbst verpflegen kann, wenn man will. Vergesst alle Eure Vorurteile zu Jugendherbergen, die Ihr vielleicht aus Jugendtagen habt. Bei diesen gibt es Einzelzimmer mit En Suite-Nasszelle usw.

Hotel in der Nähe der Burg, bei moderaten Preisen (ehm. Ibis, 2012 renoviert):
Good Morning+ Malmö
Stadiongatan 21, 217 62 Malmö
Tel : +46 40 672 85 70 - Fax : +46 40 672 85 75
Contact : Good Morning+

Zwei der Jugendherbergen in Malmö, es gibt auch private Anbieter, die sehr unterschiedliche Angebote vorhalten:

SFT Vandrarhem Malmö Eriksfält
Backavägen 18, 214 32 Malmö
Tel.: (+46) 40 - 822 20

SFT Vandrarhem Malmö City
Rönngatan 1, 211 47 Malmö
Tel: +46 40-611 62 20 - Fax: +46 40-611 62 25
Mail: malmo.city@stfturist.se

Wer mit dem Wohnmobil / Schnarchmobil anreisen möchte, findet viele Stand-Möglichkeiten in Skåne. In Malmö selbst sei der erneuerte First Camp Malmö (Informationen auf deutsch) empfohlen, der Platz auch für größere Mobile bietet und das ganze Jahr geöffnet ist, aber leider nicht preiswert ist! Er liegt im Stadtteil Limhamn, in der Nähe der Öresundbrücke am Strand des Öresunds. Fahrrad mitnehmen, am Strand entlang in die Innenstadt und Altstadt fahren lohnt sich.

Alternativ bietet z.B. in Lomma der Campingplatz Habo-Ljung Stellplätze für Schnarchmobile. Der Weg zur Burg ist von dort länger, dafür der Stellplatz etwas preiswerter. Von Lomma kann man mit dem Bus 133 nach Malmö fahren, mit dem Fahrrad sind es etwa 15 km zur Burg.